Hubertus-Schützen feiern drei Tage
Archivbild: Darhoven
Strahlten bei der Proklamation im Mai 2016: König Sven Füchtenhans und Königin Ursula Tertilt.
Archivbild: Darhoven

Gestaltet wird der Festplatz morgen ab 9 Uhr. Um 17.30 Uhr ist Treff in Uniform am Hubertus-Haus, um dort ab 18 Uhr den neuen Schülerprinzen beziehungsweise die neue -prinzessin zu ermitteln – und zwar mit dem Klötzchenwurfgerät. Im Fokus stehen alle Schwatte-Jans-Orden-Träger, die in diesem Jahr als eigene Kompanie vom Hubertus-Haus zum Festplatz gefahren werden. Die Ankunft am Heimathof ist gegen 19 Uhr geplant. Dort findet die offizielle Eröffnung mit der Verleihung des Schwatte-Jans-Ordens und dem Zapfenstreich statt. Anschließend beginnt der Heimatabend im Festzelt. Die Moderation übernimmt Marion Daut. Die eigenen Kompanien, der Spielmannszug, das Blasorchester Heimatland Greffen, die Jagdhornbläser und die Throngesellschaft gestalten den Abend, wie die Harsewinkeler Schützenbruderschaft mitteilte. Auch die Krönung des Nachwuchsregenten steht dann auf dem Programm. Zum Abschluss gegen 22 Uhr wird Präses Thorsten Dammann einen kurzen spirituellen Impuls geben.

Samstag wird geschossen

Das Wecken durch den Spielmannszug Harsewinkel beginnt am Samstag, 27. Mai, um 6 Uhr. Ab 9 Uhr wird bei König Sven Füchtenhans und seiner Königin Ursula Tertilt die Fahne gehisst. Um 13.30 Uhr heißt es Antreten auf dem Rathausplatz. Der Festumzug führt zum Heimathof, wo die Festgäste gegen 14.30 Uhr begrüßt werden. Anschließend beginnt das spannende Schießen um die Königswürde. Um 19 Uhr treten alle Kompanien und Gastvereine auf dem Heimathof an. Anschließend werden die Regenten proklamiert. Der große öffentliche Festball mit der Band „Törn on“ schließt sich ab 20 Uhr an. Der Schützenfest-Sonntag, 28. Mai, wird um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst auf dem Heimathof eingeläutet. Danach beginnt das Schießen um die Würde des Jungschützenkönigs und ein Frühschoppen. Um 13.30 Uhr heißt es Antreten der Schützen und Gastvereine auf dem Rathausplatz. Von dort führt der Festumzug zum Heimathof, wo die Krönung des Jungschützenkönigs stattfindet. Musikalisch begleitet wird das Schützenfest von den Spielmannszügen Harsewinkel und Marienfeld, dem Blasorchester Heimatland Greffen, dem Trommlercorps St. Hubertus und der niederländischen „Muziekkapel Hartnekkigtog“.

SOCIAL BOOKMARKS