Johan Sol stellt in Stadtbücherei aus
„Sols Fauna“ – das ist der Titel der Ausstellung, die am Freitag, 30. November, eröffnet wird.

Der gebürtige Niederländer war bis 1972 Chefdesigner für die Königlich Niederländische Textunion, danach Designer in der Firma Vossen in Gütersloh. Sol wurde bekannt als international aktiver Designer für moderne Teppichkunst. Der hintersinnige Natur- und Volkskundler präsentiert die Ergebnisse seiner Forschungen in den Grafiken seiner Ausstellung. Das Hintergründige erfährt der Betrachter durch eine genaue Erläuterung, die jeder Grafik angehängt ist. Seine literarische Fabulierkunst mit den pointiert formulierten Erklärungen stellt ein gleichrangiges Pendant zu den Grafiken dar. Interessenten können die Ausstellung zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei, also dienstags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr, freitags von 14.30 bis 18 Uhr sowie sonntags von 10 bis 12 Uhr besuchen. Johan Sol stellt seine Werke über die „Galerie“ aus, eine Kooperation der Stadtbücherei St. Lucia mit dem Kultur- und Bildungsverein Harsewinkel.

SOCIAL BOOKMARKS