Josef Füchtenkord ausgezeichnet
Bild: Darhoven
Geehrt wurden Marion Hörster, Josef Füchtenkord und Rudi Spiering vom Bezirksbrudermeister Jürgen Fichtner.
Bild: Darhoven

Die rund 200 Anwesenden bekräftigten diese Entscheidung mit minutenlangem stehenden Applaus. Jürgen Fichtner bedankte sich mit dieser Auszeichnung für das unermüdliche Engagement Josef Füchtenkords, der seit 1999 als Presseoffizier aktiv ist.

Viele Verdienste

Der Harsewinkeler kann auf viele Verdienste verweisen: 1989 war er König, von 1989 bis 1996 war der Jubilar Vizepräsident und von 1996 bis 1999 Präsident der St.-Hubertus-Schützen. 1991 erhielt Josef Füchtenkord den Verdienstorden für Kommandeure, 1993 das Silberne Verdienstkreuz und 1995 den Schwatte-Janz-Orden. Derzeit ist der Name Josef Füchtenkord eng mit dem Bundesschützenfest verknüpft. Er ist verantwortlicher Leiter des Orgateam „Öffentlichkeitsarbeit“. „Ich freue mich sehr über diesen hohen Orden. Ich mache meine Arbeit für den Verein wirklich gern. Ich mache weiter, solange ich kann“, betonte Füchtenkord. Ebenfalls ausgezeichnet: Marion Hörster und Rudi Spiering erhielten das Silberne Verdienstkreuz.

Mehr über das Bundesschützenfest lesen Sie in der Dienstagsausgabe.

SOCIAL BOOKMARKS