Oldtimer, so weit das Auge reicht
Viele Oldtimer fahren am Wochenende am Jägerhof vor.

2018 fuhren rund 250 Fahrzeuge vor – darunter Oldtimer, US-Karossen, Roller und Mopeds. Selbst Einräder wurden gesichtet. Die Besucher können die liebevoll gepflegten Fahrzeuge vom Pick-up bis zum Cabriolet aus vergangenen Tagen bestaunen – etwa Buick, Chrysler, Cadillac, Opel, Mercedes, Ford und andere Fabrikate.

Supersonics aus den Niederlanden werden erwartet

„Am Samstagabend gibt es ordentlich was auf die Ohren“, schreiben die Organisatoren. DJ Oldman Jumpin legt auf. Außerdem treten die Supersonics aus den Niederlanden mit Rockabilly und Rock‘n‘Roll auf. Die Formation sei mittlerweile international in Europa und in den USA gefragt, heißt es in der Mitteilung. Der Eintritt: fünf Euro.

Anreise am Samstag ab 10 Uhr möglich

Die Anreise und Camping sind am Samstag ab 10 Uhr möglich. Die Street Hops laden alle Oldtimerfreunde, Freunde des gepflegten Zweirads und Enthusiasten auf zwei oder vier Rädern ein, zum Jägerhof zu kommen.

Brunch und Livemusik am Sonntag

Am Sonntag geht es ab 11 Uhr mit einem Brunch los. Außer Livemusik wird es dann auch eine Pokalverleihung geben. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei – mit Ausnahme des Konzerts am Samstagabend. Für Getränke und Essen ist gesorgt. Weitere Infos im Internet: www.streethops.de.

SOCIAL BOOKMARKS