Oldtimer und Musik auf dem Klosterhof
Bild: Darhoven
So mancher möchte am Sonntag sein gut gepflegtes Schätzchen präsentieren.
Bild: Darhoven

 Ausrichter sind die Oldtimerfreunde und das Blasorchester Marienfeld. Um 10.30 Uhr ist Beginn. 2010 waren bei der alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung mehr als 150 Fahrzeuge zu sehen. „Wir freuen uns über jeden Gast“, betont Norbert Daut, Sprecher der Marienfelder Oldtimerfreunde. Aktuell gehören 38 Zwei- und Vierradbesitzer der vor zwölf Jahren gegründeten Interessengemeinschaft an. Im Marienfelder Blasorchester spielen 30 Musiker mit. 15 Kinder und Jugendliche sind noch in der Ausbildung.

 „Im Mittelpunkt stehen das zwangloses Beisammensein, eine Fahrzeugvorstellung und möglichst viele Benzingespräche“, sagt Norbert Daut. Die Veranstalter freuen sich über historische Autos genauso wie über alte Motorräder, Roller, Fahrräder und Trecker. Das Blasorchester wird über den Tag verteilt Stücke aus seinem Repertoire darbieten. Die Leitung hat der Vorsitzende August Kämpchen. „Die gemeinsame Veranstaltung mit den Oldtimerfreunden ist für uns immer wieder ein echter Höhepunkt.“

Die Mischung macht‘s

Heinz Kuhre von den Oldtimerfreunden sagt: „Unser Fest hat sich als zwangloses Treffen für Oldtimer in der Region einen sehr guten Namen gemacht.“ Die Organisatoren hoffen deshalb, dass auch diesmal wieder viele Besucher die besondere Mischung vor historischer Kulisse genießen. Ein Ratespiel soll zur zusätzlichen Unterhaltung beitragen. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Außer Gegrilltem wird auch Kuchen angeboten.

SOCIAL BOOKMARKS