Osterheide - „da stimmt was nicht“
Bild: Aundrup
Die fehlerhaften Schilder mit dem Aufdruck Osterheide werden ausgetauscht.
Bild: Aundrup

Und dieser Rechtschreibfehler sorgt derzeit bei vielen Harsewinkelern für Erheiterung. Denn: Statt der Osterheide wird derzeit die Ostheide saniert. Auch im Harsewinkeler Rathaus laufen deshalb in diesen Tagen die Telefone heiß. „Ich bin schon des Öfteren auf den Fehler auf den drei Schildern an der Brockhäger Straße und der Bundesstraße 513 angesprochen worden“, sagt Heinz Austermann von der Tiefbauabteilung der Stadt am Donnerstag auf Nachfrage der „Glocke“ – und lacht.

„Die Stadt trifft keine Schuld“

Er macht deutlich: „Die Stadt trifft keine Schuld. Wir haben die Schilder bei einer Osnabrücker Firma in Auftrag gegeben. Und als sie am Montag aufgestellt wurden, ist uns der Fehler direkt aufgefallen.“ Austermann gibt Entwarnung: „Die alten Schilder werden gegen neue ausgetauscht. Oder der Schriftzug wird überklebt.“

SOCIAL BOOKMARKS