Schwuler Schützenkönig darf schießen
Bild: dpa
Schützenkönig Dirk Winter (r.) und sein Lebensgefährte Oliver (l.) beim Gemeinschaftsball in Münster. Winter darf in Harsewinkel schießen, aber ohne seinen Partner mitzubringen.  
Bild: dpa

Das teilten Winter und der Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften am Donnerstag mit. Sie hatten zuletzt ein klärendes Gespräch geführt.

Der Getränkehändler war im Juni in Münster-Kinderhaus Stadtteilkönig geworden. Ermutigt von anderen Mitgliedern des Stadtteilvereins, hatte er darauf seinen langjährigen Partner Oliver zur „Schützenkönigin“ gemacht. Das hatte unter den Traditionsschützen eine große Debatte ausgelöst.

SOCIAL BOOKMARKS