Sommer-Kultur-Bühne startet Samstag
Foto: Grund
Freuen sich, „endlich mal wieder etwas in Harsewinkel zu bewegen“: Frank Brune (links) und Dominik Klima hoffen, dass die Premiere der Somer-Kultur-Bühne ein Erfolg wird
Foto: Grund

Insgesamt 19 Veranstaltungen rund um Musik, Lesungen, Politik und Comedy haben Frank Brune und Dominik Klima unter dem Motto „Harsewinkel hält zusammen“ ausgearbeitet, um den „erlebnishungrigen“ Harsewinkelern etwas Unterhaltung zu bieten.

Gleichzeitig wolle man heimischen Künstlern die Gelegenheit geben, etwas Geld zu verdienen, betont Frank Brune. Die meisten seien seit Monaten ohne Einkommen. Hilfsprogramme gebe es kaum, betont Dominik Klima. Einen großen Dank zollt das Duo allen Sponsoren, die durch ihre Unterstützung die Eintrittspreise niedrig halten, sowie der Stadt Harsewinkel, die die Erlaubnis für den Open-Air-Veranstaltungsreigen gegeben hat. Weil aber nur maximal 80 Personen im Biergarten der Gaststätte Vielfalt an der Dr.-Pieke-Straße 12 dabei sein dürfen, empfehlen Frank Brune und Dominik Klima, sich rechtzeitig online unter https://noa-entertainment.de oder direkt in der Vielfalt bei Frank Brune Tickets zu besorgen. Eine Abendkasse wird nur dann eingerichtet, wenn Restplätze frei sind. Bei eintrittsfreien Veranstaltungen soll ein Hut für Spenden als sogenannter Kulturaufschlag herumgereicht werden. Besonderheiten werden zwei politische Veranstaltungen sein.

Die erste findet am Dienstag, 25. August, ab 20 Uhr mit dem Kommunalwahl-Forum statt, zu dem jeweils ein Vertreter von FDP, Grüne, CDU und SPD, also all jene, die alle 16 Wahlbezirke besetzt haben, eingeladen sind.

Am Dienstag, 4. September, wird ab 20 Uhr ein Bürgermeister-Battle stattfinden. Dazu sind die vier aktuellen Kandidaten eingeladen. „Wir wollen keinen lahmen Talk, sondern alles etwas flott gestalten, damit auch die jüngere Generation ihre Freude hat“, so Dominik Klima. Geplant ist, die Veranstaltung als Livestream zu übertragen.

Start der Sommer-Kultur-Bühne ist am Samstag, 25. Juli, ab 18 Uhr mit DJ Felix Klein aus Greffen. Der Eintritt beträgt fünf Euro.

Am Donnerstag, 30. Juli, heißt es ab 20 Uhr mit dem pensionierten Polizeibeamten Jan Bobe „Morgens killen, abends chillen – Das fingierte Frühableben“. In seiner Comedylesung erhalten die Besucher das „ultimative Basisseminar für angehende Sensenfrauen und -männer“.

Am Samstag, 1. August, wird auf der Vielfalt-Außenbühne ab 20 Uhr der Live- Stream „Wacken World Wide“ gezeigt. Der Eintritt ist frei.

Einen Tag später, nämlich am Sonntag, 2. August, heißt es ab 20 Uhr „Obelpackung“ – Comedy mit dem Obel Obering, ein Kabarettist aus Hamm. Der Eintritt kostet zehn Euro.

Am Samstag, 8. August, geht es ab 20 Uhr mit einem Rockabilly-Konzert mit den „Folsom Prisoners“ aus Bielefeld rund. Mit dabei wird der Schlagzeuger Ansgar Samson aus Harsewinkel sein.

Am Sonntag, 9. August, ist ab 15 Uhr „Tanztee – ohne Tanz mit Tee“ mit Pianist Tobias Schössler auf der Außenbühne angesagt. Da Tanzen untersagt ist, wird es Kaffee und Kuchen geben.

Am Donnerstag, 20. August, geht es ab 20 Uhr „Ausgerechnet Ostwestfälisch“ mit Matthias Borner zu. Mit viel Ironie und Klamauk erzählt der Autor des regionalen Bestsellers „Pölter, Plörre und Pinöckel“ an diesem Abend in einer Stand-Up-Lesung von Pömpeln, Poggenpohls und Paperbacks.

Am Samstag, 22. August, startet, ab 18 Uhr, die sechste Spanische Nacht mit dem Sänger und Gitarristen Pablo Senneke aus Versmold und einem Tanzpaar. Der Eintritt beträgt fünf Euro.

Am Freitag, 28. August, steht ab 20 Uhr eine fetzige Barney Wewers One-Man-Rock-n-Roll-Show auf dem Plan. Der Eintritt dazu ist frei.

Am Samstag, 29. August, wird ab 20 Uhr Karneval 3.0 mit der Kölschen Cover-Band auf der Außenbühne gefeiert. „Nachdem der Harsewinkeler Straßenkarneval aufgrund von Corona zweimal verschoben werden musste, versuchen wir nun, mit Karneval 3.0 möglichst viel gute Laune zu verströmen“, so Dominik Klima. Faschingsverkleidungen sind erwünscht. Der Eintritt kostet 7,50 Euro.

Am Samstag, 5. September, wird ab 20 Uhr ein toller Fantasy-Abend mit Musik, Comedy und einem Liveauftritt von Marc Mense aus Harsewinkel als Professor Abraxo auf der Außenbühne gefeiert.

Am Freitag, 11. September, ist ab 20 Uhr ein moderierter Kneipenquiz rund um das Thema „Fußball“ geben.

Am Samstag, 19. September, beginnt um 18 Uhr eine weitere Summer-Lounge mit DJ Felix Klein. Der Eintritt beträgt fünf Euro.

Einen Tag später, am Sonntag, 20. September, findet erneut ein „Tanztee – ohne Tanz mit Tee“ statt – diesmal mit der Harsewinkeler Band Homebrass.

Weitere Besonderheiten werden amSamstag, 26. September, ab 18 Uhr sowie Sonntag, 27. September, ab 11 Uhr das Oktoberfest sein.

SOCIAL BOOKMARKS