Sozialer Wohnungsbau am Prozessionsweg
Bild: Schäfer
Wohnungen für ein bis drei Personen könnten auf der als „Pferdewiese“ bekannten Fläche zwischen dem Gotteshaus der Evangeliums-Christen und dem Rewe-Markt am Prozessionsweg entstehen.
Bild: Schäfer

Das soll Sicherheit geben im Fall einer Insolvenz. „Die Investoren sind von Anfang an mit im Boot“, betont Heinz Bünnigmann (CDU). Der Haupt- und Finanzausschuss, der sich unter dem Vorsitz von Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide (SPD) auch um die Wirtschaftsförderung kümmert, hat die Einstellung entsprechender Mittel für den Haushalt 2016 beschlossen. Er soll am Donnerstag, 25. Februar, vom Stadtrat verabschiedet werden.

Förderprogrammes des Landes

Der Fachbereichsleiter Bauen im Rathaus, Reinhard Pawel: „Wir haben keine anderen Flächen für den sozialen Wohnungsbau.“ Entsprechend dankt er dem Leitenden Kreisbaudirektor Bernhard Bußwinkel, dass er die Umnutzung der „Pferdewiese“ unterstützt habe. Klassische Bebauungsplanverfahren würden mindestens 18 Monate dauern. Sozialer Wohnungsbau wird jedoch, wie Pawel erläutert, immer dringlicher. Das gelte insbesondere, da es für einkommensschwache Personengruppen nicht mehr möglich sei, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Ein Grund: Viele ältere Objekte entfallen aus der Mietbindung. Erleichterung bringe eine Entscheidung des Landes, das seine Förderprogramme für den sozialen Wohnungsbau weiterentwickelt. Es mache ihn für private Investoren wieder attraktiv.

Lärmschutzwall zum Rewe-Markt

 Am Prozessionsweg rechnet die Stadt mit Investitionskosten von 1 237 000 Euro bei Einnahmen von 1 254 000 Euro. Erwartet werden aus 8250 Quadratmetern Wohnbauflächen Verkaufserlöse von knapp 1,2 Millionen Euro. Hinzu kommen 90 000 Euro Kostenerstattung, weil die Stadt für die Investoren die Stellplätze anlegt. Entsprechende Abstandsflächen berücksichtigen das Verkehrsaufkommen auf dem Prozessionsweg. Zum Rewe-Markt hin wird ein fünf Meter hoher Lärmschutzwall für 80 000 Euro erforderlich. Eine Grünfläche für 25 000 Euro lockert – als Platz gestaltet – das Zentrum der Siedlung auf.

SOCIAL BOOKMARKS