TV-Bauer Kurt mittendrin statt nur dabei
Bild: Darhoven
In Feierlaune: (v. l.) Moderatorin Ilka Timmerhoff, Sonja und ihr Bauer Kurt.
Bild: Darhoven

Beide hatten sich in der achten Staffel von „Bauer sucht Frau“ im Vorjahr kennen- und lieben gelernt. Gekrönt wurde diese Liebe am 14. September durch eine glanzvolle Hochzeit. Auf das Thema Kinder angesprochen, lächelten beide geheimnisvoll. „Was kommt, das kommt eben“, sagte Kurt mit einem Augenzwinkern im Gespräch mit der „Glocke“. Für Sonja ist es die zweite Ehe, für ihren glücklichen Landwirt die erste. Außer seiner Arbeit als Milchviehbauer und Versicherungsvertreter frönt er auch Ausritten hoch zu Ross. Außerdem engagiert er sich in vielen Vereinen seiner Heimatstadt.

Neues  Waldhof-Traumpaar

 Im vergangenen Jahr hat ihm schließlich Reiseverkehrskauffrau Sonja den Kopf verdreht und sein Herz erobert. Nun waren die Eheleute erstmals bei einer Bauer-sucht-Frau-Party in Harsewinkel dabei. Eingeladen hatte sie Waldhof-Chefin Marianne Hanhart. Dass diese besondere Feier bereits über die Grenzen Harsewinkel hinaus bekannt ist, machten die auswärtigen Kennzeichen auf dem Parkplatz deutlich. „Wir haben Gäste aus Hamburg, vom Niederrhein, aus dem Sauerland und dem Ruhrgebiet, aber auch aus dem gesamten Kreis Gütersloh und Bielefeld“, freut sich Marianne Hanhart über den Zuspruch. Gemeinsam mit den Besuchern feierte das Paar eine gesellige Party, bei der im Vorfeld ausgewählte Single-Frauen und -Männer drei Paarspielchen absolvierten, bei denen am Ende Norbert aus Wickede und Bärbel aus Kamen zum neuen Waldhof-Traumpaar erkoren wurden. Die Moderation während der Partyspielchen hatte Ilka Timmerhoff übernommen. Bis spät in die Nacht wurde zu flotten Rhythmen getanzt, gelacht, geflirtet und ausgiebig gefeiert.

SOCIAL BOOKMARKS