Theo Hülsmann grüßt als Kaiser
Bild: Darhoven
Der Vizepräsident ist der neue Kaiser des BSV: Der jubelnde Theo Hülsmann wird hier von Erich Wensing und Ingo Riedel getragen.
Bild: Darhoven

Hülsmann wird als achter Kaiser in die BSV-Vereinsgeschichte eingehen. Wie schon bei seiner Königswerdung vor 21 Jahren (1994/95) wird ihm auch diesmal seine Ehefrau Ulla als Kaiserin während des Regierungsjahrs zur Seite stehen.

Anfangs versuchten außer Theo Hülsmann auch Dieter Berheide, Marc Albrecht, Adelheid Grumbach sowie Michael Schreyer und Reinhold Kuhn von der befreundeten Schützenkompanie Wilten in Tirol, dem Holzadler den Garaus zu machen. In der entscheidenden heißen Phase zogen sie sich allerdings zurück, so dass Hülsmann im Alleingang solange mit Schrotpatronen schießen durfte, bis der Vogel um 11.58 Uhr zerfleddert aus dem Schießkasten fiel.

Neue Regenten gab es auch bei den Jungschützen zu vermelden. Dort regieren künftig Eric Thiemann (22) als König und Jasmin Lütke Besselmann (21) als Königin.

Aktualisierte Bildergalerie weiter unten!

SOCIAL BOOKMARKS