Theodor-Suer-Preis für die Huesmanns
Bild: Darhoven
Glückwunsch zum 13. Theodor-Suer-Preis der SPD: (v. l.) Renate Müterthies (SPD), die Preisträger Anita und Hans Huesmann sowie Sonja Bolte (SPD).
Bild: Darhoven

Anita und Hans Huesmann sind seit mehr als 20 Jahren in verschiedenen Vereinen und sozialen Gruppen ehrenamtlich aktiv. Ein Wirken, das Anerkennung verdient habe. Da sind sich die Harsewinkeler Sozialdemokraten einig. Hans Huesmann ist oftmals bis zu 40 Stunden in der Woche für die Sägemühle Meier Osthoff im Einsatz. Seit mehr als 20 Jahren ist Anita Huesmann beim DRK Harsewinkel ehrenamtlich aktiv. In den ersten Jahren war sie in der Küche und bei der Betreuung der Blutspender zu finden. „Seit mehr als zehn Jahren bin ich für die Anmeldung der Blutspender zuständig“, so Anita Huesmann, die selbst schon mehr als 50 Mal Blut gespendet hat.

Mehr über die vielen Ehrenämter des Ehepaars Huesmann lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der „Glocke“.

SOCIAL BOOKMARKS