Viel Spaß bei Sketchen und Witzen
Bild: Darhoven
Die Theatergruppe als Zwerge: (v. l.) Rosie Boeden, Helga Kordein, Erna Blom-Hansford, Dorothea Wolf, Alice Kettenbeil, Sandra Pollmeyer , Rita Engbert und Gerda Nordemann.
Bild: Darhoven

Den bunten KFD-Karneval in St. Lucia gibt es seit mehr als 60 Jahren. Höhepunkte bei beiden Veranstaltungen waren die von den acht Frauen der Theatergruppe aufgeführten Sketche und gespielten Witze. Seit Oktober haben Erna Blom-Hansford, Rosi Boeden, Rita Engbert, Alice Kettenbeil, Helga Kordein, Gerda Nordemann, Dorothea Wolf und Neuzugang Sandra Pollmeyer die insgesamt zehn Stücke intensiv geprobt.

Frauen der Theatergruppe glänzen

Ein Aufwand, der sich gelohnt hat, denn die Besucher hatten mächtig Spaß an den Darbietungen. Nach einigen musikalischen Stimmungskrachern begann der bunte Reigen mit der Erzählung von zwei Betschwestern (Gerda Nordemann und Sandra Pollmeyer), die gern bunte Pillen bewundern und über die nicht mehr so taufrischen Männer des Dorfs tratschen. Auch die sprachlichen Irrungen und Wirrungen eines Mannes, der versehentlich bei einer Partnervermittlung statt beim Autohändler gelandet ist, wurden mit viel Beifall belohnt.

Hervorragend auf die Bühne gebracht wurden ferner „Wer ist der Vater?“ mit Rita Engbert, Erna Blom-Hansford und Rosi Boeden, „Die Badehose“ (Erna Blom-Hansford), „Ein frommer Lehrer“ (Dorothea Wolf und Sandra Pollmeyer) sowie „Oma und Opa in New York“ (Erna Blom-Hansford, Helga Kordein und Dorothea Wolf).

Auch die „Scheidung“ mit Rita Engbert und Gerda Nordemann, „Die Hausgeburt“, gespielt von Sandra Pollmeyer und Erna Blom-Hansford sowie „Der Wärmstein“ mit Alice Kettenbeil, Dorothea Wolf, Sandra Pollmeyer und Erna Blom-Hansford kamen bestens an. Zum Abschluss gab es ein großes Finale, bei dem sich die Darstellerinnen von ihren begeisterten Zuschauern verabschiedeten.

SOCIAL BOOKMARKS