Zwei Autos an Heckerheide aufgebrochen
Glockeportal Polizei

Wie die  Beamten weiter mitteilten, stahlen die Diebe aus einem silberfarbenen Toyota ein Laptop sowie eine Handtasche mit persönlichen Dokumenten, Kreditkarten und einer Geldbörse. Ein weiteres Portemonnaie mit Inhalt erbeuteten die Langfinger aus einem grünen Volvo. In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin, keine Wertsachen im Fahrzeug liegen zu lassen. „Das Auto ist kein Tresor. Durch die teilweise offen sichtbar im Fahrzeug liegenden Wertgegenstände wird ein zusätzlicher Tatanreiz für potenzielle Diebe geschaffen, der durchaus vermieden werden kann“, schreiben die Beamten. Auch Verstecke unter den Fußmatten oder in den Seitenfächern seien für Autoknacker längst keine Geheimnisse mehr. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den beiden Autoaufbrüchen machen können. Hinweise nehmen die Beamten unter  Telefon 05241/8690 entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS