Zwei Engel beflügeln Weihnachtsmarkt
Bild: Sobolewski
Am ersten Adventswochenende lockt der Weihnachtsmarkt in Harsewinkel Besucher unter anderem mit einer Tombola. Die Weihnachtsengel Charlotte Mense (links) und Edda Wesselmann verkaufen dann auf dem Alten Markt die Lose.
Bild: Sobolewski

  „Der Weihnachtsmarkt in Harsewinkel zeigt uns die Vielfältigkeit unserer Stadt“, sagt der zweite Vorsitzende des Verkehrsvereins, Bernhard Brockmann. In diesem Jahr wieder mit dabei sind die beiden Weihnachtsengel Edda Wesselmann und Charlotte Mense. Sie verkaufen Lose. Zu gewinnen gibt es Einkaufsgutscheine, eine Kaffemaschine, Wurstpakete und vieles mehr. Eine Besonderheit verrät Bernhard Brockmann beim Pressegespräch im Geschäft Ideen im Raum Nordemann: „In diesem Jahr wird der Erlös des Losverkaufs von Samstag an die Aktion Lichtblicke gespendet.“

Lose für 50 Cent

Die Lose werden am gesamten Wochenende für den Preis von 50 Cent pro Stück verkauft. „Da wir am Samstag den Erlös spenden, können die Lose auch für einen beliebig höheren Preis erstanden werden. So wächst natürlich auch die Spende“, macht Brockmann deutlich. Am Freitag, Samstag und Sonntag gegen 17 Uhr findet die Auslosung statt. „Die Gewinner, die nicht anwesend sind, müssen nicht bangen. Wir benachrichtigen sie im Anschluss“, so Brockmann. In den 26 Weihnachtsmarkthütten sind unter anderem die Gesamtschule und das Gymnasium sowie verschiedene Vereine und religiöse Institutionen vertreten. Es gibt Adventliches, heiße Getränke zum Aufwärmen, Leckeres, Deftiges und mehr.

Der Nikolaus kommt

Ein Höhepunkt ist der Besuch des Nikolauses. Am Sonntag, 2. Dezember, wird er um 16.30 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt erwartet. In seinem Beutel hat er einige Überraschungen. Damit weihnachtliche Stimmung aufkommt, sind zahlreiche Musiker verpflichtet worden. Am Samstag tritt der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde auf. Am selben Tag musiziert um 19.30 Uhr das Blechbläser-Orchester der Mennoniten Brüdergemeinde unter der Leitung von Nikolai Ens. Gesanglich wird das Orchester vom Kinderchor unterstützt. Am Sonntag wird das Kolpingorchester weihnachtliche Lieder vortragen.

Die Öffnungszeiten

Beginn des Weihnachtsmarkts ist am Freitag um 16 Uhr. Um 19 Uhr findet die offizielle Eröffnung statt. Der Markt schließt um 21 Uhr. Am Samstag haben Besucher von 14 bis 21 Uhr die Möglichkeit, die Stände zu erkunden. Sonntag geht der Markt von 14 bis 20 Uhr.

SOCIAL BOOKMARKS