Zwei Verletzte bei Unfall in Greffen
Bild: Darhoven
Frontalzusammenstoß: Auf der Beelener Straße in Greffen kollidierten ein Mazda und ein Opel. Beide Autofahrer zogen sich bei dem Unfall schwere Prellungen zu.  Ein Bauhofmitarbeiter entfernt die auslaufenden Betriebsstoffe.
Bild: Darhoven

Die Polizei äußerte sich zum Unfallhergang:  Eine 26 Jahre alte Frau aus Neubeckum befuhr mit ihrem Mazda die Beelener Straße in Richtung Greffen. Auf einer langen Geraden überholte sie einen vor ihr fahrenden Lastwagen. Ein 44-jähriger Warendorfer fuhr zu diesem Zeitpunkt mit seinem Opel von einer Grundstückseinfahrt nach rechts auf die Beelener Straße in Richtung Beelen. Er übersah offensichtlich den Überholvorgang und stieß mit dem von rechts kommenden Auto der 26-Jährigen zusammen.

Autos müssen abgeschleppt werden

Bei dem Frontalzusammenstoß erlitten beide Unfallbeteiligten schwere Prellungen.  An den Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden: am Opel etwa 5000 Euro und am  Mazda zirca 2000 Euro (Totalschaden). Beide Wagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Auslaufende Betriebsstoffe wurden durch einen Mitarbeiter des Bauhofs von der Fahrbahn beseitigt.

SOCIAL BOOKMARKS