20 Tonnen Zwiebeln blockieren Verkehr
Bild: Darhoven
20 Tonnen Zwiebeln rollten bei einem Unfall auf die Marienfelder Straße und blockierten für kurze Zeit den Verkehr.
Bild: Darhoven

Ein 18-jähriger Fahrer aus Kamen, der mit einem Lastwagen samt Anhänger von Clarholz kommend in Richtung Marienfeld unterwegs war, blieb unverletzt.

Nach Angaben der Polizei war er in einer Linkskurve unterwegs, als in Höhe der Hausnummer 84 plötzlich ein Reifen am Anhänger platzte. Das mit 20 Tonnen Zwiebeln beladene Gespann kam dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Steinkante. Der Anhänger kippte um. Dabei ergossen sich die Zwiebeln auf die Fahrbahn und eine Privatzufahrt. Die landwirtschaftliche Zugmaschine blieb stehen. Der Fahrer erlitt einen leichten Schock.

Um den Anhänger wieder aufzurichten und die Zwiebeln umzuladen, wurde die Marienfelder Straße für kurze Zeit in beide Richtungen gesperrt. Nach Polizeiangaben entstand ein Schaden von rund 7000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS