Brieftauben starten in die Saison
Zum ersten Vorflug im neuen Reisejahr öffnen sich am Samstag die Boxenklappen der Kabinenexpresse für die Tauben der Reisevereinigung Oelde und Umgebung.

Das Einsetzen dazu ist am morgigen Freitag von 19.45 bis 21 Uhr in der Taubenhalle am Gröningsweg in Oelde. Insgesamt gibt es bis zum 21. Juli 13 Preis- und 2 Vorflüge. Da werden Auflassorte mit einer Entfernung zwischen 70 und 613 Kilometern angefahren. Der vorletzte Preisflug der Alttauben soll am 14. Juli in St. Valentin (Österreich) starten. Die Preisflüge werden aus Kosten- und Konkurrenzgründen gemeinsam mit den Reisevereinigungen des Regionalverbands 416 Ems-Werse veranstaltet. Dazu zählen Ahlen, Beckum, Ennigerloh-Neubeckum, Oelde, Versmold und Warendorf.

Im Spätsommer folgen dann die Preisflüge der Jungtauben (alle Tauben des Jahrgangs 2012). Bis zum letzten Saisonflug am 8. September steigert sich die Entfernung von 30 auf knapp 330 Kilometer. Um das angeborene Orientierungsvermögen und den Heimkehrwillen der Jungtauben zu schulen, sind auch dabei einige Trainingsflüge angesetzt. Wer sich einmal einen Überblick über den Brieftaubensport in Oelde und Umgebung verschaffen möchte, ist eingeladen, die Brieftaubenhalle zu den Einsatzzeiten aufzusuchen. Die aktuellen Einsatzzeiten werden wöchentlich mit den Preisflugberichten veröffentlicht. Weitere Informationen stehen im Internet.

SOCIAL BOOKMARKS