Fahnenschwenker feiern Jubiläum
Die Heerder Fahnenschwenker feiern am Samstag ihr 25-jähriges Bestehen.

Zu moderner Musik werden Choreografien ausgearbeitet und Fahnen geschwenkt. Bei Wettkämpfen wird einzeln zu Marschmusik oder als Gruppe zu selbst ausgesuchter Musik um den Sieg gerungen.

Nachdem in diesem Jahr der Bezirksjungschützentag in Clarholz mit dem Fahnenschwenkerwettbewerb erfolgreich gefeiert werden konnte, folgte das Clarholz-Heerder Schützenfest. Dazu ließen sich die Schwenkerinnen extra zum Jubiläum eine Schwarzlichtshow mit den Fahnen einfallen. Nun soll das Jubiläumsjahr mit einer Feier im Schützenheim am Samstag, 10. November, ab 20 Uhr ein fröhliches Ende nehmen. Zu diesem Fest sind alle ehemaligen Fahnenschwenker sowie alle Mitglieder der Schützenbruderschaft St. Hubertus Clarholz-Heerde willkommen.

Wer Lust hat, das Fahnenschwenken zu erlernen, sollte mittwochs von 18 bis 19 Uhr in die Aula der Wilbrandschule kommen. Weitere Informationen gibt es bei Nicole Terlutter unter Tel. 05245/929562.

SOCIAL BOOKMARKS