Feienreporter sind wieder im Einsatz
Bild: Reinhardt
Einige der Ferienreporter bei einem Treffen im Herzebrock-Clarholzer Rathaus: (v. l.) Reyna Baum, Katharina Petermeier, Sarah Riemann und Isabelle Hoffmann.
Bild: Reinhardt

Die jungen Journalisten besuchen dabei verschiedene Angebote ihrer Wahl und berichten darüber anschließend auf der Lokalseite in Wort und Bild.

In diesem Jahr ist der Altersunterschied bei den Nachwuchsjournalisten besonders groß: Die jüngste Ferienreporterin ist erst acht Jahre alt. Es ist die Herzebrockerin Sarah Riemann, die mit ihrer zwölfjährigen Freundin Mathura Sithirangathan ein Team bilden wird. Älteste Teilnehmerin ist Reyna Baum. Die 18-Jährige ist bereits zum fünften Mal als Ferienreporterin im Einsatz. Die „Glocke“-Aktion läuft in Kooperation mit der Gemeindeverwaltung bereits seit 2007 und wurde damals von der Familie Petermeier ins Leben gerufen. Katharina Petermeier (15) ist ebenfalls zum fünften Mal mit von der Partie.

Zu den Ferienreportern zählen außerdem Pia Schöning (13) – sie macht zum zweiten Mal mit, Isabelle Hoffmann (11), Josefine Kuhlmann (11) und Maren Gaus (12).

SOCIAL BOOKMARKS