Firma FAR erweitert und baut um
Informationen über die Erweiterung: (v. l.) Martina und Michele Farina, Bürgermeister Jürgen Lohmann und Albrecht Pförtner von der Pro Wirtschaft.

Die Immobilie befindet sich im Besitz der Inhaber und Geschäftsführer der Unternehmen FAR und MMV Spedition Michele Farina und seiner Frau Martina Farina. Weiter unterhält die FAR GmbH am Standort Herzebrock-Clarholz weitere Lager an der Marienfelder Straße mit 18 000 sowie an der Benzstraße mit 14 000 Quadratmetern.

Michele Farina ist es seit der Firmengründung im Jahr 2001 gelungen, viele Kunden durch Leistungsfähigkeit in der Lagerlogistik zu gewinnen und an das Unternehmen zu binden. Die Leistungen beziehen sich nicht nur auf das klassische Lagergeschäft, sondern vielmehr auf Arbeiten entlang der Wertschöpfungskette: Das Portfolio erstreckt sich von der Entladung von Seecontainern über Kommissionierung, Konfektionierung, Retourenmanagement bis zum Outsourcing ganzer Logistikprozesse.

2007 hat sich Michele Farina mit der Gründung der MMV Spedition, die ebenfalls an der Dieselstraße ansässig ist, entschlossen, der Kundschaft auch speditionelle Dienstleistungen und Transportlösungen anzubieten. Beide Unternehmen beschäftigen zusammen 29 Mitarbeiter.

Zu einer Vorabbesichtigung der Baumaßnahmen konnte der Betrieb jüngst Bürgermeister Jürgen Lohmann, Albrecht Pförtner von der Pro Wirtschaft und weitere Vertreter begrüßen. An den Baumaßnahmen – die Gebäude sollen im Herbst offiziell eingeweiht werden – sind weitestgehend heimische Unternehmen beteiligt, was die Verbundenheit der Inhaber zur Region unterstreicht. Bei Planung und Durchführung wurde großer Wert auf die Verwendung und Implementierung moderner Baustoffe und Standards gelegt. Im Zug der Fertigstellung der Baumaßnahme wurden neun zusätzliche Arbeitsplätze eingerichtet.

SOCIAL BOOKMARKS