Frau (43) stirbt bei Verkehrsunfall
Bild: Darhoven
Mit dem im Frontbereich verkeilten Astra-Kombi kam der Lastwagen von der Fahrbahn ab und schließlich völlig zertrümmert auf einem angrenzenden Acker zum Stehen. 
Bild: Darhoven

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Corsa-Fahrer auf der Groppeler Straße in Richtung Marienfeld unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet das Auto plötzlich in Höhe der Zufahrt Groppeler Straße 57 auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß es mit einem entgegenkommenden 40-Tonner Sattelschlepper zusammen.

Durch die enorme Wucht der Kollision verlor der Lastwagenfahrer (39) aus Waltrop die Kontrolle über seinen mit zehn Tonnen Druckerzeugnissen beladenen Sattelzug. Der geriet dabei nach links auf die Gegenfahrspur und prallte frontal in die Seite eines silbernen Opel-Astra-Kombi einer jungen Frau. Sie war mit ihrem Wagen hinter dem roten Corsa ebenfalls auf dem Weg in Richtung Marienfeld unterwegs.

Mit dem im Frontbereich verkeilten Astra Kombi kam der Lastwagen von der Fahrbahn ab, prallte mit dem Führerhaus gegen einen stehenden Baum und kam schließlich völlig zertrümmert auf einem angrenzenden Acker zum Stehen. Die Frau aus Harsewinkel wurde in ihrem ebenfalls zerstörten Wagen eingeklemmt und starb trotz sofortiger notärztlicher Behandlung noch am Unfallort.  Der Corsa- sowie der Lastwagenfahrer wurden nur leicht verletzt. Sie wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Zur Bergung des Lastwagens wurde ein Schwerlastkran eingesetzt. Die beiden Opel mussten ebenfalls von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Zur Unfallermittlung wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Unterstützt wurden die Arbeiten von Polizei und Rettungsdienst durch 35 Einsatzkräfte der Feuerwehrlöschzüge Herzebrock, Clarholz und Quenhorn. Die Einsatzleitung hatte Franz-Josef Toppmöller als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Herzebrock-Clarholz. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Groppeler Straße mehr als drei Stunden in beide Richtungen gesperrt. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehr als mehr als 40 000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS
Ihr gewähltes Video startet automatisch nach der Werbung.