Fröhliche Frühlingslieder vom Männerchor
Der Männerchor „Concordia“ mit Chorleiter Siegfried Buske am Klavier begeisterte seine Zuhörer. 

Gleichzeitig leitete er zum ersten Titel über, den die 30 Sänger am Sonntagnachmittag schmetterten: „Gewiss, heut sind die Schönsten nur gekommen“.

Es war eins von sechs neu eingeübten Stücken des Komponisten und Texters Lorenz Maierhofer aus Österreich. Auch das Titellied „Fröhlich klingen unsre Lieder“ stammt aus seiner Feder. Ferner vertonte er die Wünsche „Nun lasset uns erheben“ und „Ich wollte, meine Lieder, das wären Blümelein“.

Seine Werke prägten das Konzert. Paul Bach kündigte die Darbietungen an, gewohnt angereichert mit Informationen über Inhalte und Komponisten.

Außer dem Männerchor gestalteten der Blechbläserkreis St. Michael, geleitet von Hermann Munkelt, und Bassbariton Josef Wöstmann den musikalischen Reigen. Außerdem ist es Tradition, dass die Besucher auch selbst singen. Sie schienen es zu erwarten und zu genießen. Mit allen Beteiligten schmetterten sie bekannte Lieder wie „Nun will der Lenz uns grüßen“ und „Hoch auf dem gelben Wagen“. Die Texte waren im Programm abgedruckt.

„Der Gesang gehört zu einem rundherum zufriedenen Lebensstil“, fand der Moderator. Chorleiter Siegfried Buske begleitete die Sänger am Klavier. Die Blechbläser intonierten Melodien aus den Musicals „Kiss me Kate“ und „My fair Lady“ genauso wie bekannte schottische und englische Volksweisen oder den Titel „Goldene Zeiten“ als Bearbeitung von Peter Janke im Charleston-Rhythmus.

Eine der schönsten Liedkompositionen von Carl Maria von Weber intonierte Solist Josef Wöstmann mit „Ich sah ein Röschen am Wege stehen, es war so blühend, war so schön“. Weitere Lieder rankten um den Frühling, die Post und Lieblingsplätzchen.

In einem Potpourri griff der Chor die schönsten Melodien von Robert Stolz auf, der als letzter Meister der Wiener Operette gilt. Einmal mehr ist es den Organisatoren gelungen, den musikalischen Geschmack der Gäste mit einem abwechslungsreichen Konzertprogramm zu treffen.

SOCIAL BOOKMARKS