Heinz Kaiser behält Wanderpokal
Bild: Kaldewey
Jubilarehrung: (v. l.) Jörg Kardinahl, Dieter Stürz, Heinrich-Philipp Westphal, Moritz Westphal, Matthias Jüttner, Marie-Sophie Kardinahl und der Vorsitzende Manfred Buller.
Bild: Kaldewey

„Auch in den vergangenen Monaten konnte der Rassekaninchenzucht wieder viele Erfolge verzeichnen“, freute sich der Vereinsvorsitzende Manfred Buller. Unter den vielen Mitgliedern, die hohe Punktestände beispielsweise im Rahmen der Lokalschau Ende Oktober erreichten, stach besonders Züchter Heinz Kaiser heraus. Das langjährige Vereinsmitglied und der ehemalige Vorsitzende zeigte zum insgesamt dritten Mal „den besten Stamm“ auf der Schau. Zum Dank darf er den Pokal, der eigentlich jedes Jahr den Besitzer wechselt, jetzt behalten. Nicht nur vor Ort, sondern auch auf der Bundesausstellung in Kassel oder der Landesschau in Hamm waren die Herzebrock-Clarholzer Züchter vertreten. Die 74. Landesverbandsschau in den Zentralhallen Hamm lief erst am vergangenen Wochenende. Vertreten war der Verein mit 12 Züchtern und 60 Tieren, wobei 16 verschiedene Rassen gezeigt wurden.

Jubilare für lange Mitgliedschaft geehrt

Der Vorstand verlieh Urkunden an mehrere Jubilare, die dem Verein seit vielen Jahren die Treue halten. Bei den Teilwahlen zum Vorstand stimmten die Züchter über den Posten des Kassenführers ab: Michael Lückenotto wird die Arbeit von Martin Böcker übernehmen. Besprochen wurden Projekte, die in den kommenden Monaten auf dem Programm stehen. Für 2016 steht erneut eine Ausstellungskooperation mit den Geflügelzüchtern an, die sich in den vergangenen Jahren bewährt hat. „Wir wollen den Zuschauern bei unserer Lokalschau eine bunte Mischung bieten und sind an einer Zusammenarbeit weiter sehr interessiert“, sagte der Vorsitzende. Geplant ist die Lokalschau für Samstag und Sonntag, 24. und 25. Oktober, in der Hans-Joachim-Brandenburg-Halle. „Ich bin sicher, dass der Verein auch in diesem Jahr wieder gut aufgestellt sein wird“, so Manfred Buller nach den Regularien, denen sich ein Beisammensein anschloss.

SOCIAL BOOKMARKS