Hinweise zu Unfall auf Brocker Straße
Die Polizei sucht nach Zeugen, die einen Unfall auf der Brocker Straße beobachtet haben.

An der Einmündung mit der Schillerstraße kam ihm ein Autofahrer entgegen, der nach rechts in die Schillerstraße abbog. Dabei übersah er den Zwölfjährigen und es kam zum Zusammenstoß, heißt es in einer Polizeimitteilung. Der Autofahrer kümmerte sich zunächst um das unverletzte Kind, entfernte sich dann aber, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der Junge fuhr nach Hause und informierte seine Mutter über den Vorfall. Sie verständigte die Polizei.

 Bei dem Autofahrer soll es sich um einen rund 20-jährigen Mann mit kurzen Haaren gehandelt haben. Er habe weiße Schuhe und dunkle Kleidung getragen. Bei dem Auto soll es sich um einen schwarzen Kleinwagen gehandelt haben. Ein Rollerfahrer war dem Kind zu Hilfe geeilt. Er und mögliche weitere Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei unter w 05241/8690 in Verbindung zu setzen.

SOCIAL BOOKMARKS