Motorradfahrer tödlich verletzt
Bild: Eickhoff
Ein 29-jähriger Motorradfahrer aus Rheda-Wiedenbrück ist am Freitagabend tödlich verunglückt, als er von der Fahrbahn abkam und erst gegen einen Leitpfosten und dann gegen einen Baum prallte
Bild: Eickhoff

Anschließend touchierte er einen bei einer Kfz-Werkstatt abgestellten Wagen und prallte dann gegen einen Baum. Trotz Reanimationsversuchen durch Ersthelfer und den Notarzt verstarb der Fahrer noch an der Unfallstelle. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Gütersloher Straße in beiden Richtungen bis 00.25 gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet. Am Motorrad entstand Totalschaden.

SOCIAL BOOKMARKS
Ihr gewähltes Video startet automatisch nach der Werbung.