Reinhard Nordhorn wird Ausbildungsleiter
Die Malteser begrüßen einen neuen Leiter Ausbildung: (v. l.) Bernhard Sandfort, Reinhard Nordhorn und Andreas Freßmann.

Er ist den Maltesern seit Jahrzehnten durch sein ehrenamtliches Engagement verbunden. „In den vergangenen Jahren hat sich Reinhard Nordhorn im Bereich der Breitenausbildung der Ersten Hilfe weiterqualifiziert und ist bestens auf die wichtige Führungsaufgabe vorbereitet“, so Andreas Freßmann. Reinhard Nordhorn ist in seiner neuen Funktion für die Koordination der Arbeit des insgesamt acht Ausbilder umfassenden Teams der Malteser zuständig. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit soll im gezielten Ausbau der zielgruppenspezifischen Ausbildungsangebote der Malteser liegen. Der Ortsbeauftragte freute sich gemeinsam mit seinem Stellvertreter Bernhard Sandfort auf die künftige Zusammenarbeit mit Reinhard Nordhorn.

Andreas Freßmann nutzte die Gelegenheit, um auch namens der Ortsleitung und der gesamten Helferschaft Bernhard Sandfort für seine nunmehr 50-jährige ehrenamtliche Mitarbeit bei den Maltesern in Herzebrock-Clarholz zu danken. Bernhard Sandfort war jüngst im Rahmen des Johannesempfangs in Paderborn von der Malteser-Diözesanleitung ausgezeichnet worden („Die Glocke“ berichtete).

SOCIAL BOOKMARKS