Rettungswache ist mehr als ein Provisorium
Bild: Frielinghaus
Anfang Mai ist der Rettungsdienst in die provisorische Wache an der Marienfelder Straße 41 in Clarholz umgezogen. Nach knapp drei Wochen haben sich alle gut eingelebt, sind sich (v. l.) Michael Sellemerten, Merle Heemeier, Niclas Krautwald, Ole Habighorst und Lukas Dobschau einig.
Bild: Frielinghaus