So hätte das Krematorium aussehen können
So hätte es aussehen können – das Herzebrocker Krematorium. Der Entwurf stammt von Architektin Leonie Kröll, die die Pläne im Rahmen ihrer Bachelor-Arbeit angefertigt hat. Also reine Fiktion, gebaut wird es nicht. Architektonisch bildet Krölls Krematorium das Tor zum dahinterliegenden Begräbniswald.