Spänebunker gerät in Brand
Am Donnerstag ist ein Spänebunker in Clarholz in Brand geraten.

Es rückten die Löschzüge aus Herzebrock, aus Clarholz, aus Quenhorn, sowie Teile des Löschzuges Harsewinkel aus, um ein Ausbreiten der Flammen zu verhindern.

Das Feuer konnte nach Angaben der Polizei zwar alsbald gelöscht werden, die Arbeiten der Feuerwehr dauerten aber bis in die Abendstunden an. Eine Schadenssumme konnte die Polizei am Freitagmorgen noch nicht nennen.

Personenschäden wurden nicht verzeichnet.

SOCIAL BOOKMARKS