Spende der Aktionsgemeinschaft
Über eine Spende in Höhe von 2000 Euro freute sich die Caritas. Das Bild zeigt (v. l.) Norbert Pollmeyer, Anita Maasjosthusmann, die das Geld als Mittelsfrau an bedürftige Clarholzer weitergab, und Manfred Schäfer von der Aktionsgemeinschaft.

Sie reichte das Geld umgehend an zwei Familien weiter, denen sie damit nicht nur zur Weihnachtszeit ein Stück Sicherheit vermittelte.Seit Jahren unterstützt die Aktionsgemeinschaft auf diesem Weg Bürger und findet darin auch eine Motivation, sich stets aufs Neue für das Leben in der Gemeinde zu engagieren. Möglich machen das die verschiedenen Veranstaltungen innerhalb der Clarholzer Herbstwoche und zum Trödelmarkt-Finale. Vom Seniorennachmittag über das erste Rudelsingen vor Ort bis hin zur Versteigerung von besonderen Erlebnissen: Als einer der hauptverantwortlichen Organisatoren dankte Manfred Schäfer im Rahmen der Spendenübergabe allen Helfern und Aktiven, aber auch den Besuchern, die die verschiedenen Punkte durch ihr Interesse mitgetragen hätten. Und da insbesondere die Erstauflage des Rudelsingens bestens ankam, wurde das Team um Sänger und Entertainer Tobias Sudhoff gleich für eine zweite Veranstaltung verpflichtet. „Am Donnerstag, 4. Oktober, sind sie im nächsten Jahr wieder zu Gast“, sagte Schäfer. Und bei der aktuellen Spende soll es nicht bleiben. Weitere 500 Euro werden im Lauf der nächsten Wochen für einen guten Zweck an eine andere Institution übergeben.

SOCIAL BOOKMARKS