Städtepartnerschaften feiern Geburtstag
Bild: Schäfer
Der Vorstand mit (v. l.) Wilhelm Towara, Hildegard Haggeney, Judith Ahlke, Christina Gertheinrich, Günter Wittkowski, Hans-Volker Jünke und Bürgermeister Jürgen Lohmann.
Bild: Schäfer

Außerdem starten bereits jetzt erste Planungen für die Jubiläumsfeierlichkeiten. Die Rückschau auf die vergangenen Monate stand allerdings trotz der bevorstehenden Ereignisse im Blickpunkt der jüngsten Hauptversammlung des Vereins. Der Vorsitzende Hans-Volker Jünke freute sich über die gute Beteiligung und über ein lebendiges Jahr 2011. Außer Arbeitstreffen gab es Erwachsenen- und Schüleraustausche mit beiden Partnergemeinden. Herausragend war die Verleihung des Ehrenbriefs der Gemeinde an Cornelia Brouwer, die zu den Frauen der ersten Partnerschafts-Stunde aus dem damaligen Brederwiede gehört. Der Männerchor Steenwijk war zu Gast und gab ein Konzert, zum Jahresende konnte der dritte Teil des Buchs „Der Mönchspfad“ vorgestellt werden.

Schatzmeister Günter Wittkowski stellte eine gute Kassenlage vor. Und so war die Entlastung des Vorstands Formsache für die anwesenden Mitglieder. Die Kasse wird in diesem Jahr von Markus Drewes und Walter Großeheide geprüft.

Viel Raum nahmen die für die kommenden Monate geplanten Aktivitäten ein. Bereits in einigen Tagen werden Schüler aus Steenwijkerland in Herzebrock-Clarholz erwartet und nehmen auf dem Rückweg Herzebrock-Clarholzer Schüler gleich mit. Auf den Weg nach Frankreich machen sich Jugendliche aus der Gemeinde im April für zehn Tage und im Gegenzug werden im Anschluss 25 Chambonnaires zu Gast sein. 45 Anmeldungen liegen bereits für den Erwachsenenaustausch mit Le Chambon-Feugerolles vor, der im Mai stattfindet. Im Juni werden bis dato 35 Gäste aus Steenwijkerland erwartet. Im selben Monat ist der Personalverein von niederländischer Seite einen Tag zu Besuch.

„Jetzt gilt es auch, grundsätzliche Entscheidungen zum Jubiläumsjahr 2013 mit den Franzosen zu treffen“, betonte Hans-Volker Jünke. Im Gros sollen die Veranstaltungen unter dem Thema „Sport und Kultur“ stehen. Gesucht wird noch Film- und Fotomaterial aus den 40 Jahren Partnerschaft mit Chambon-Feugerolles. Ansprechpartner ist Hans-Volker Jünke, w 05245/1390.

SOCIAL BOOKMARKS