Werbung fürs Herzebrocker Schützenfest
Bild: Reinhardt
Ausmarsch der Schützengilde: Der Spielmannszug zieht durch die geschmückte Bolandstraße.
Bild: Reinhardt

Die Damenkompanie mit Schützenkönigin Edeltraud Collisi, die Kompanie Dorf und der Spielmannszug trafen sich am Eichenhof und zogen durch die Glockenteichsiedlung und den Pagenkamp Richtung Schützenheim. Die Kompanie Bosfeld-Brock mit Schützenkönig Rolf Collisi, die Jungschützen und die Thronbläser starteten am Weißen Venn.

Am Samstag, 28. Mai, wird es dann ernst. Die Gildeschützen treffen sich um 18.40 Uhr in der Schemmwiese und der Klosterstraße zum Festumzug. Er bildet den Auftakt des dreitägigen Schützenfests. Zu den Höhepunkten zählen dann das Jungschützenkönigsschießen am Sonntag, 29. Mai, ab 16 Uhr und das Vogelschießen mit Frühschoppen am Montag, 30. Mai, ab 10.30 Uhr.

SOCIAL BOOKMARKS