Ferienbetreuer in den Startlöchern
Foto: Werneke
Der Lockdown bremst gegenwärtig noch die Aktivitäten des Jugendtreffs Pepper in Langenberg aus. Sollten die strengen Auflagen rechtzeitig gelockert werden, könnten die Kinder in der kommenden Woche noch in den Genuss einiger Angebote kommen.
Foto: Werneke

„Der Jugendtreff Pepper steht in den Startlöchern“, sagt Peter Schaumburg, Fachbereichsleiter Bürgerservice und interne Dienste bei der Gemeinde Langenberg. Lediglich der geltende Lockdown verhindere die Durchführung geplanter Aktionen noch.

„Wie der Ochs vorm Berge“ steht Katharina Gimbel, Leiterin des Jugendtreffs, deshalb vor den Planungen der kommenden Woche. „Wir wissen nicht, was kommt“, sagt sie. Man könne nur abwarten, ob der kreisweite Lockdown über den nächsten Dienstag hinaus weiter verlängert wird.

Zweiwöchiges Ferienprogramm

„Wegen personeller Engpässe“ habe man diesmal nur ein zweiwöchiges Programm aufstellen können, berichtet Katharina Gimbel, die den Treff mit Nadja Bodanski leitet. Einige geplante Aktionen hatten coronabedingt schon ausfallen müssen, darunter etwa ein Tischtennis-Turnier sowie Zusammenkünfte im Offenen Treff, die für drei Tage in der ersten Ferienwoche terminiert gewesen waren.

Kinder ab sechs Jahren sollten eingeladen werden, miteinander Zeit zu verbringen – etwa bei Gesprächen, Spielen oder einem organisierten Fifa-Turnier. Drei weitere Termine gibt es für die Zeit nach einem eventuellen Ende des Lockdowns.

Drei Termine für Offenen Treff

Am 8. Juli fände dann der Treff von 14 bis 20 Uhr statt, am 9. Juli  wäre er von 15 bis 20.30 Uhr geöffnet und am 10. Juli wären Kinder dort von 14 bis 20 Uhr willkommen. Der Eintritt ist kostenfrei und es ist keine Anmeldung nötig.

Da sich immer nur neun Teilnehmer gleichzeitig im Treff aufhalten dürfen, könne es aber zu Wartezeiten kommen, sagt Katharina Gimbel. Diese könnten auf dem angrenzenden Pausenhof der Konrad-Zuse-Schule überbrückt werden, der dann wieder geöffnet wäre.

Fifa-Turnier mit Anmeldung

Für das Fifa-Turnier, das während der Treff-Zeit am Mittwoch geplant ist, müssen sich die Kinder jedoch anmelden unter der Telefonnummer 05248/1513 oder unter pepper@caritas-guetersloh.de.

Für den 9. Juli ist für Kinder ab zwölf Jahren ein Outdoor-Kino geplant, das bei gutem Wetter ab 21.30 Uhr stattfinden soll. Auch dafür ist einer vorherige Anmeldung erforderlich.

SOCIAL BOOKMARKS