Jungschützen-Hauptmann regiert
Bild: Wieneke
Der neue Schützenkönig Christian Entrup und seine Königin Carolin Brökelmann.
Bild: Wieneke

Als Christian II. regiert er gemeinsam mit seiner Freundin und Königin Carolin I. Brökelmann die St.Lambertus-Schützen in Langenberg.

König Christian II. Entrup ist als Energieelektroniker tätig. Außer dem Fußballsport steht das Schützenwesen im Mittelpunkt seines ehrenamtlichen Wirkens. Seit 2000 ist der neue Regent ein begeisterter Jungschütze. Das Regierungsgeschäft hat er bereits 2009 als Jungschützenprinz kennengelernt. Seit 2010 führt er als Hauptmann den Langenberger Schützennachwuchs.

Königin an seiner Seite ist die 22–jährige Chemielaborantin Carolin Brökelmann. Sie gehört seit fünf Jahren der Damenkompanie an. Königin Carolin I. ist seit drei Jahren zudem in der Gruppe der Berittenen aktiv.

Dem jungen Throngefolge von Christian II. und Carolin I. gehören an: Martin Buschherm und Jennifer Wietbüscher, Michael Lehmann und Dorina Pieper, Nico Menze und Sandra Forthaus, Daniel Ortkemper und Bianca Hellweg, Martin Schröder und Anke Vielstedde, Christian und Christine Sudbrock, Daniel und Angela Vogelpohl, Patrick Vogelpohl und Sandra Rolf, Daniel Wietbüscher und Verena Wenzel sowie Frank und Marcel Wietbüscher als Mundschenk.

Das Königsschießen hatte mit einer Überraschung begonnen: Oberst Peter Menze sicherte sich mit dem ersten Schuss die Krone. Zwei Mitglieder der Wache waren anschließend erfolgreich: Markus Merschbrock eroberte mit dem 21. Schuss das Zepter und Martin Holtmannspötter nur zwei Schüsse später den Apfel. In den letzten vier entscheidenden Minuten des Königsschießens lieferten sich Christian Sudbrock und Christian Entrup einen heißen Zweikampf.

SOCIAL BOOKMARKS