Mit Zertifikat den Mittelstand im Blick
Ausgezeichnete Verwaltung: Der Gemeinde Langenberg wurde gestern das RAL-Gütezeichen „Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung“ verliehen. Das Bild zeigt (v.l) Sven-Georg Adenauer (Landrat Kreis Gütersloh), Dirk Voigt, Peter Schaumburg, Manfred Müller (Landrat Kreis Paderborn), Bürgermeisterin Susanne Mittag, Rolf Mestekemper und Ulrich Tepper (IHK Ostwestfalen)

Bürgermeisterin Susanne Mittag sprach von einer „klaren Ansage an die Unternehmen und einem weiteren Standortfaktor“. Es geht um Transparenz. Um Planungssicherheit und Kundenorientierung. Mittelständische Unternehmen in Langenberg und Benteler scheinen gut beraten zu sein, wenn sie sich mit verschiedenen Anliegen auf den Weg zum Rathaus an der Klutenbrinkstraße machen. Genau dafür wurde die Verwaltung Langenbergs am Dienstag ausgezeichnet. Mit einer Urkunde aus den Händen von Manfred Müller – seines Zeichens Landrat des Kreises Paderborn und Vorsitzender der Gütegemeinschaft Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung. Bei seinem Besuch in Langenberg am Dienstag lobte Müller vor allem, mahnte aber auch: „Mit diesem Gütesiegel kann man werben. Langenberg jetzt auch. Dazu kann ich nur gratulieren. Die Auszeichnung ist aber auch eine Selbstverpflichtung und wird genau kontrolliert.“

Susanne Mittag: „Wir brauchen die Unternehmen“

Bürgermeisterin Susanne Mittag machte gestern allerdings nicht den Eindruck, sich auf den Lorbeeren ausruhen zu wollen. Vielmehr weiß sie um die Bedeutung, die mittelständische Firmen in einer kleinen Gemeinde wie Langenberg innehaben. „Wir brauchen die Unternehmen. Für Arbeitsplätze, für junge Leute, für die Wirtschaftskraft“, erklärte Susanne Mittag. Sie und ihre Kollegen können sich ab jetzt damit rühmen, für Firmen vor Ort optimale Bedingungen geschaffen zu haben, um bei Anträgen oder auch Beschwerden schnellstmöglich reagieren zu können.

Wie ein Unternehmen aus Benteler die Arbeit der Verwaltung beurteilt und welche Rolle der Kreis Gütersloh für Langenberg spielt, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der „Glocke“.

SOCIAL BOOKMARKS