Modenschau zeigt die neuesten Herbsttrends
Bild: Wieneke
Bruni Hammelbeck (l.) und Anne Wennemann laden zur Langenberger Modenschau ein.
Bild: Wieneke

Sie findet im Rahmen der Kirmes und der Langenberger Biertage statt. Heimische Modells im Alter von ein bis 60 Jahren präsentieren im Oktoberfest-Zelt die aktuellen Herbst-Winter-Trends in angenehmer Atmosphäre bei kühlen Getränken und fetziger Musik. Bezaubernde Kollektionen für die Jüngsten stellt das Kindermodengeschäft „Pinocchio“ aus Rheda-Wiedenbrück vor.

 Mit dabei ist auch das Damenmodengeschäft „No Limits“ der Langenbergerin Ursula Smykalla.

Die neueste Herrenmode kommt aus dem Wiedenbrücker Haus „Jessy & James“ von Jessica Westerbarkey. Schöne Dessous zeigt die Langenberger „Wäsche-Station“ von Helga Bücker, während die entsprechenden Schuhe Organisatorin Bruni Hammelbeck („Sohle duo“) bereitstellt. Weitere Langenberger Geschäfte tragen zum besonderen Flair der Modenschau bei: Die neue Brillenmode stellt Annette Rutsche von „Optik Lückemeyer“ vor, während Petra Becker („Petras Haarstudio“) und Martina Hartmann („Soln No. One“) mit ihren Teams die Modells mit den aktuellen Frisuren ausstatten.

 Um das entsprechende Make-up passend zum Herbst kümmert sich Irina Fröses Kosmetikstudio. Für die gesamte Dekoration zeichnet das Blumenhaus Herbort verantwortlich. Die Bewirtung der Gäste stellt das Langenberger Bierdepot von Peter Pagenkemper sicher. Für Schwung und gute Laune zwischendurch sorgt die Langenberger KFD-Tanzgruppe unter Leitung von Birgit Güth mit ihren Darbietungen.

Die Moderation der Modenschau übernehmen Stefan Kröger und Simone Müller. Alle Fragen rund um den Reha-Sport beantworten Mitarbeiter des Medizinischen Trainingszentrums von Simon Galletly aus Lipperbruch. Kaffee und Kuchen serviert im Festzelt das Team von Bettina Dirkwinkel vom Café „Zur Linde“.

SOCIAL BOOKMARKS