86-Jähriger wird Geldbörse gestohlen
Foto: dpa
Eine Seniorin ist auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarkts am Feldhüserweg in Wiedenbrück das Opfer eines Diebstahls geworden.
Foto: dpa

Eine 86-jährige Frau aus der Doppelstadt belud nach ihrem Besuch des Supermarkts den Kofferraum ihres Audis mit Einkaufstaschen. Zuvor stellte sie ihre Handtasche auf die Rücksitzbank des Wagens und schloss die Fondtür wieder.

Dunkelblauer BMW

Den Erkenntnissen nach fiel der Seniorin während des Beladens ein dunkelblauer BMW auf, der trotz vieler freier Parkplätze direkt neben ihrem Audi abgestellt worden war. In dem BMW saßen zwei Männer. Als die Frau den Einkaufswagen wegbrachte, verschloss sie ihr Fahrzeug. Als sie zurückkehrte, war der Beifahrer ausgestiegen, stieg dann jedoch wieder in den BMW. Das Auto entfernte sich in Richtung Hauptstraße.

Als die Rheda-Wiedenbrückerin zuhause angekommen war und ihr Fahrzeug auslud, stellte sie fest, dass sich die Geldbörse nicht mehr in der Handtasche befand. Der verdächtige Mann wird wie folgt beschrieben: osteuropäisches Aussehen, etwa 30 Jahre alt und schwarzes, kurzes Haar. Der Mann ist ungefähr 1,72 Meter groß und hat eine normale Statur. Bekleidet war er mit einem schwarzen Oberteil, er trug weder Bart noch Brille. Der BMW hatte möglicherweise ein ausländisches Kennzeichen.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen und fragt: „Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum auf dem Parkplatz des Lebensmittelmarkts verdächtige Beobachtungen gemacht?“ Hinweise nimmt die Dienststelle in Gütersloh unter 05241/8690 entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS