„American Dreams“ im Flora-Park
Die Nordwestdeutsche Philharmonie gibt am Freitag, 12. Juli, ein Freiluftkonzert im Flora-Westfalica-Park.

Und das Besondere daran: Der Eintritt ist frei. Das Orchester spielt in großer Besetzung Melodien, die vom Ohr direkt ins Herz gehen. Im ersten Teil des Programms unter dem Motto „American Dreams“ erklingt Dvoraks berühmte Sinfonie e-moll op. 95 „Aus der neuen Welt“. Weiter geht es mit weltbekannten Filmkompositionen, die nicht nur Cineasten begeistern. Schon nach wenigen Takten wissen die Konzertgäste sicherlich, um welchen Film es sich hier dreht. So gehört Spielbergs „Weißer Hai“ nicht nur zu den besten Filmen aller Zeiten, auch die Filmmusik ist legendär. Ebenso bekannt sind die Titelmelodien aus „Indiana Jones“, aus „ET“ oder aus „Mission: Impossible“. Auch George-Lukas-Filmfans kommen bei der Star-Wars-Musik auf ihre Kosten.

SOCIAL BOOKMARKS