Autos prallen zusammen: zwei Verletzte
Bild: Eickhoff
Beim Versuch abzubiegen, ist ein Mercedes am Montagnachmittag in Batenhorst mit einem Kleinwagen kollidiert.
Bild: Eickhoff

Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde die 60-jährige Beifahrerin im Mercedes schwer verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Der 34-jährige Fiat-Fahrer erlitt leichte Verletzungen.

Der Mercedes-Fahrer war im Rheda-Wiedenbrücker Ortsteil Batenhorst auf der Beckumer Straße aus Richtung Stromberg kommend in Richtung Autobahnzubringer unterwegs, als er in den Lümernweg abbiegen wollte. Durch den Zusammenstoß mit dem Fiat wurde das Heck des Kleinwagens gegen einen im Lümernweg wartenden VW Caddy geschleudert, ehe der Fiat quer über die Straße in einen Graben rutschte. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 20 000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS