Behörde widerruft Baugenehmigung
Foto: von Stockum
Auf 822 Quadratmetern beabsichtigte ein Investor, am Ostring fünf Einfamilienhäuser zu errichten. Daraufhin zog eine Nachbarin vors Verwaltungsgericht. Inzwischen hat die Stadt die Baugenehmigung wegen eines Formfehlers widerrufen.
Foto: von Stockum