Bleichstraße in Rheda ändert ihr Gesicht
Morgen: Giebelständige, flexibel nutzbare Wohn- und Geschäftshäuser (dunkel eingefärbt) sollen nach den Vorstellungen des Münsteraner Büros Steinweg Claus Architekten im Bereich der Bleichstraße in Rheda entstehen. Zur Orientierung: Ungefähr in der Bildmitte befindet sich die evangelische Stadtkirche. Sie ist ebenso wie beispielsweise die Hotels Reuters und König’s nicht Teil des überplanten Gebiets.