Ein anrüchiges Geschäft mit der Not
Zwischen 150 und 380 Euro kassieren die Beherbergungsbetriebe und andere Vermieter von zumeist osteuropäischen Werkvertragsarbeitern monatlich für eine Schlafgelegenheit.