Feuer bei Arbeiten am Dach
Bild: Eickhoff
Zu einem Dachstuhlbrand in St. Vit wurde die Feuerwehr am Samstagabend gerufen.
Bild: Eickhoff

Die Flammen konnten schnell gelöscht werden. Verletzt wurde in dem Drei-Parteienhaus niemand. Größerer Schaden entstand nicht.

Bewohner unverletzt

Die Bewohner hatten noch vor dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte ihre Wohnungen verlassen.

An dem Mehrfamilienhaus wird momentan unter anderem eine Dachgaube angebracht. Bei Bitumenarbeiten kam es nach ersten Erkenntnissen zu dem Feuer. Da die Bautätigkeiten an der von Straße abgewandten Seite des Gebäudes stattfanden, nutzen die Feuerwehrleute unter anderem das dort aufgestellte Gerüst, um die Löscharbeiten auszuführen.

Drehleiter im Einsatz

Aber auch die Drehleiter des Löschzugs Rheda wurde bei dem Einsatz am Samstagabend genutzt. Einige Feuerwehrleute rüsteten sich mit Atemschutzgeräten aus, um keine giftigen Rauchgase einzuatmen.

Straße vorübergehend gesperrt

Auch Verkehrsteilnehmer waren tangiert: Die Polizei musste die Kleestraße rund zwei Stunden für die Dauer der Löscharbeiten komplett sperren.

SOCIAL BOOKMARKS