Kanalsanierung: Stadt kommt kaum hinterher
Bild: Inderlied
Einiges kosten lässt sich die Stadt den Unterhalt und Ausbau ihres weit verzweigten Abwassernetzes. Zuletzt hat sie pro Jahr fast 4,8 Millionen Euro in die Kanalisation sowie das Klärwerk in Rheda gepumpt. Das Bild zeigt einen Gully am Konrad-Adenauer-Platz.
Bild: Inderlied