Kupferschrott in großer Menge gestohlen
Bild: dpa
Langfinger haben in Rheda-Wiedenbrück Kupfferschrott in größerer Menge mitgehen lassen.
Bild: dpa

 Zunächst hebelten die Diebe das Schloss von dem Einfahrtstor zum Gelände auf und fuhren dann in den Hinterhof. Dort drückten sie ein Metallrolltor zu einer Lagerhalle nach oben und entwendeten dann daraus größere Mengen an Kupferschrott, den sie mit vorgefundenen Schaufeln in ihr Fahrzeug luden. Anschließend fuhren die Diebe in unbekannte Richtung davon.

Bereits am Mittwoch, 7. März, hatten aufmerksame Zeugen einen älteren weißen Lieferwagen mit einem Kurzzeitkennzeichen aus Dortmund (DO) bemerkt. Dessen Insassen, zwei Männer südländischen Aussehens, hätten sich auffällig auf dem Gelände des Schrotthandels bewegt. Möglicherweise stehen die beiden Männer in Zusammenhang mit dem jetzigen Diebstahl. Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht oder kann Hinweise auf ein verdächtiges Fahrzeug geben? Hinweise und Angaben nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 / 869 - 0 entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS