Mann zeigt sich in Scham verletzender Weise
Ein Sittenstrolch hat am Mittwochmittag auf dem Gelände der Flora Westfalica in Rheda-Wiedenbrück eine 43-jährige Frau belästigt. Das teilte am Donnerstag die Polizei in Gütersloh mit.

Demnach bemerkte die Frau um 12.15 Uhr auf der Oldenzaalbrücke, die sie in Richtung „Grillhütte“ beschritt, den Sittenstrolch, der sich ihr völlig entblößt präsentierte.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: 19 bis 20 Jahre alt, sportliche Figur, kurze blonde Haare, gepflegtes Erscheinungsbild, dunkelblaue Stoffhose und Jacke, Brille mit schwarzem Rand, augenscheinlich Deutscher.

Zum Zeitpunkt der Tat regnete es stark. Laut Polizei muss der Mann vollkommen durchnässt worden sein, da er keine Regenkleidung trug.

Die Behörde sucht nun Zeugen. Wer hat zur Tatzeit, kurz davor oder danach den Verdächtigen, der sehr nass gewesen sein muss, beobachtet? Wer kann sonst Angaben zu diesem Vorfall machen? Hinweise nimmt die Polizei in Rheda-Wiedenbrück unter der Telefonnummer 05242/41000 entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS