Motorradfahrer prallt gegen Lastwagen
Bild: Eickhoff
Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer am Freitagabend in Rheda-Wiedenbrück: Er prallte mit seiner Suzuki in einen Lastwagen.
Bild: Eickhoff

Der kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallt frontal in das weiße Führerhaus der Zugmaschine. Der Motorradfahrer musste an der Unfallstelle notärztlich behandelt werden, später wurde er mit dem Rettungswagen in ein Gütersloher Krankenhaus gebracht. Die Polizei sperrte die Gütersloher Straße für die Dauer der Spurensicherung, der Verkehr wurde umgeleitet.

Nach ersten Ermittlungen der Beamten war der Lkw-Fahrer aus Richtung Ortskern Rheda in Richtung Bielefelder Straße unterwegs, als er links auf den Betriebshof eines Fleischwerkes abbiegen wollte. Dabei übersah er die entgegenkommende rote Suzuki, der Fahrer prallte im Bereich des rechten Scheinwerfers in das Führerhaus. Er stürzte auf die Straße und blieb schwer verletzt liegen.

SOCIAL BOOKMARKS