Pott-Hartwig im Besitz der Stadt
Bild: Wassum
Das Gelände der alten Brennerei Pott-Hartwig in Rheda hat die Stadt Rheda-Wiedenbrück gekauft.
Bild: Wassum

 Die Immobilien Nadelstraße 8 und 6 sind bereits in städtischem Besitz, wie Serges auf Anfrage der „Glocke“ mitteilte.

Der Erwerb des 1270 Quadratmeter großen Areals zwischen Widum- und Nadelstraße ist nach Auskunft der Stadtverwaltung jetzt beurkundet worden. Die Stadt wolle damit eine „städtebaulich positive Entwicklung“ für diesen als dringend verbessrungswürdig eingestuften Bereich anstoßen, sagte Bürgermeister Theo Mettenborg. Es werde überlegt, „auch an anderer Stelle unserer Gesamtstadt ähnliche Weichenstellungen vorzunehmen“.

Vorschläge für die Bebauung auf dem Pott-Hartwig-Gelände soll ein Wettbewerb erbringen, heißt es aus dem Rathaus.

SOCIAL BOOKMARKS