Promis spielen Golf für guten Zweck
Bild: Ellen Klose
Der Aktion Kinderträume sowie der Franz-Beckenbauer-Stiftung kommen zu gleichen Teilen die Spenden zugute, die beim jüngsten Turnier mit Prominenten im Golfclub St. Leon-Rot in zusammengekommen sind. Das Bild zeigt (v. l.) Anita Büchling, Büroleiterin der Franz-Beckenbauer-Stiftung, Margit Tönnies, Schirmherrin der „Aktion Kinderträume“ aus Rheda, sowie Dietmar Hopp und Anke Huber mit dem Spendenscheck.
Bild: Ellen Klose

Die Spendensumme kommt zu gleichen Teilen der Aktion Kinderträume“und der Franz-Beckenbauer-Stiftung zugute. Zu den prominenten Teilnehmern gehörten Dietmar Hopp, Uli Hoeneß, Matthias Müller, Hanjo Schneider, Clemens Tönnies, Johnny Logan, Sven Ottke, Werner Schulze-Erdel, Günther Maria Halmer, Bernd Hölzenbein, Andreas Möller, Anke Huber, Michael Lesch, Ingo Lenßen, Matthias Opdenhövel, Wilfried Sauerland, Axel Schulz und viele mehr.

Margit Tönnies sagt Dank

Nachdem die Spendensumme von 510.20,70 Euro feststand, sagte Margit Tönnies: „Auch 2016 war der Aktion-Kinderträume-Golf-Cup ein voller Erfolg. Wir werden mit den eingespielten Spenden vielen Kindern und ihren Familien helfen können. Dafür bedanke ich mich bei allen Gästen sowie bei unserem Freund Dietmar Hopp.“ Margit Tönnies unterstützt seit zwölf Jahren schwerstkranke und lebensbegrenzt erkrankte Kinder und Jugendliche sowie deren Familien schnell, unbürokratisch und gezielt.

Anke Huber: „Tolle Spendensumme“

Anke Huber: „Ich freue mich sehr, dass so viele Gäste der Einladung gefolgt sind. Wir haben ein spannendes Golfturnier bei herrlichem Wetter gespielt, viel wichtiger ist aber, dass wir erneut eine tolle Spendensumme erzielt haben.“ Auch Eagles-Präsident Frank Fleschenberg kam zum Turnier und brachte etliche Golfspieler mit. Die Franz-Beckenbauer-Stiftung, die zu gleichen Teilen wie die „Aktion Kinderträume von der pendensumme profitiert, setzt sich für unverschuldet in Not geratene sowie geistig und körperlich behinderte Menschen ein. Das unterhaltsame Gala-Programm am Abend beinhaltete viele Glanzlichter.

Siegerehrung und Preisverlosung

Nach der Siegerehrung mit Jörg Wontorra und einem amüsanten sowie stimmungsvollen Auftritt von Bernd Stelter wurden Reisen verlost. Der erste Preis ist eine zweiwöchige Kreuzfahrt auf der MS Europa 2 von Hongkong über Vietnam, Thailand und Malaysia nach Singapur. Weitere Gewinner freuten sich etwa über eine Reise zu einem Champions-League-Spiel des FC Bayern München inklusive Abend-Bankett mit der Mannschaft oder über ein Boxkampf- -Wochenende in Berlin mit VIP-Tickets sowie ein Dinner mit dem Team Sauerland. Ein Auftritt von Boney M mit  Liz Mitchell krönte die Veranstaltung.

SOCIAL BOOKMARKS